Flugrettung_Eram.jpg
RückholdienstRückholdienst

Sie befinden sich hier:

  1. Spenden
  2. Fördermitglieder
  3. Rückholdienst

Rückholdienst

Sollte der Patient noch nicht medizinisch versorgt sein, kontaktieren Sie bitte zuerst die nächste Rettungsleitstelle.

Telefon: 112 (gültig in ganz Europa)

Link zum Flugdienst

Der Rückholdienst des Roten Kreuzes

Rückholdienst aus dem Ausland (Basis)

Als Mitglied holt Sie das Rote Kreuz bei einem Unfall oder einer Erkrankung nach Hause, wenn dies aus medizinischen Gründen notwendig ist – ohne Altersbegrenzung. Ein Team aus Ärzten und Piloten des DRK Flugdienstes holt Sie weltweit, sicher und medizinisch optimal betreut nach Hause. Ehe- bzw. Lebenspartner und Kinder im Kindergeldalter sind kostenlos mitversichert.

Rückholdienst aus dem Ausland (Plus)

In unserem Verband sind Sie im Falle eines medizinisch indizierten Rücktransports über den Mitgliedsbeitrag umfassend abgesichert – ohne Altersbegrenzung und auch im Todesfall. Das Leistungspaket Ausland PLUS garantiert die weltweite Rückholung nach 14 Tagen Krankenhausaufenthalt bei notwendiger Weiterbehandlung am Heimatort . Ein Team aus Ärzten und Piloten holt Sie weltweit, sicher und medizinisch optimal betreut nach Hause. Die Betreuung von Ehe- bzw. Lebenspartnern und Kindern im Kindergeldalter ist kostenlos mitversichert.

Rückholdienst aus dem Inland

Innerhalb Deutschlands werden Rettungsdienst, ärztliche Behandlung und Krankenhausaufenthalt am Urlaubsort bezahlt, die Rückholung nach Hause übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen aber nicht. Als Fördermitglied in unserem Verband sind Sie über den Mitgliedsbeitrag umfassend abgesichert – ohne Altersbegrenzung und Ausschluss von Vorerkrankungen. Bei Verletzungen oder Erkrankungen auf Reisen in Deutschland mit mindestens einer Übernachtung holen wir Sie nach Hause, sofern ein Krankenhausaufenthalt von mindestens zehn Tagen zu erwarten ist. Ehe- bzw. Lebenspartner und Kinder im Kindergeldalter sind kostenlos mitversicher. Sie können die Rückholung aus dem Inland auch mit der Rückholung aus dem Ausland kombinieren. 

Weiter Informationen finden Sie auch unter www.drkflugdienst.de