Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

BRK Kreisverband Garmisch Partenkirchen

Ihr Kontakt zu uns:

Falkenstr. 9
82467 Garmisch-Partenkirchen
Telefon 08821-94321-0
Telefax 08821-2222
Mobil 0173-1683820
info@kvgarmisch.brk.de

Ersteigern Sie das ehemalige Einsatzboot der Wasserwacht Riegsee.

Die Wasserwacht Riegsee versteigert ihr altes Einsatzboot. Angeboten wird ein Aluminiumboot der Fa. Weldcraft Marine inkl. Trailer und Motor. (Honda, 75 PS). Erste Inbetriebnahme: April 2000
Es ist zugelassen für 6 Personen. Die Folgen eines Kabelbrandes wurden behoben. Der Motor war bis zum letzten Einsatztag funktionstüchtig. Allerdings wurde das Boot seit ca. 2 Jahren nicht mehr bewegt und steht im Freien auf dem Trailer. Die Scheiben sind beschädigt, die Abdeckplane zerrissen. Die Reling ist an einigen Stellen verbogen. Der Veräusserer übernimmt keine Garantie für die Betriebstauglichkeit... Weiterlesen

Rotes Kreuz wählt Vorstand für die kommenden vier Jahre.

Am 30. Juli wählte der BRK Kreisverband Garmisch-Partenkirchen seinen neuen Vorstand. 150 Mitglieder waren dazu ins Kongresshaus Garmisch-Partenkirchen gekommen. Einzige Veränderung gegenüber dem letzten Vorstand: Claudia Zolk wird 2. stv. Vorsitzende und damit Nachfolgerin von Grit Fugmann. Die ehemalige Vorständin der Kreissparkasse hatte Anfang des Jahres berufsbedingt den Landkreis verlassen und stand nicht zur Wiederwahl. Neben dem Vorstand wählten die Bereitschaften im Landkreis auch Michael Debertin und Christoph Soergel für weitere viere Jahre zur Kreisbereitschaftsleitung. Weiterlesen

Corona-Testzentrum am Wochenende in Betrieb

Wer sich testen lässt hilft mit, die Verbreitung der Corona-Infektion zu verhindern. Dies gilt auch und gerade für junge Leute! Weiterlesen

Ein Monat im Dauereinsatz

Bisher kannte man sie vor allem aus Filmen wie Outbreak, Contagion oder „I am Legend“. Menschen in signalfarbenen Ganzkörperanzügen, die eher an Astronauten denn an Wissenschaftler oder Ärzte erinnern. In Zeiten von Corona sind sie fast zum Alltag geworden. Sie kümmern sich in Wuhan, New York oder eben GarmischPartenkirchen um die Versorgung von Patienten, die sich mit dem Coronavirus angesteckt haben. Ihre Schutzausrüstung sieht nicht ganz so martialisch aus wie in den Filmen, doch sie verbreiten in ihren Ganzkörperanzügen mit drei Lagen Gummihandschuhen, Atemmasken und Schutzbrillen immer... Weiterlesen

Riesenansturm auf Rotkreuz-Masken

Am Dienstag um 19.40 Uhr machte es zum ersten Mal bei Marc Lehman „Pling“. Die erste Bestellung per Mail für eine der selbstgenähten Masken, die das Rote Kreuz zusammen mit 50 freiwilligen Näherinnen zur Zeit herstellt. Seitdem macht es mehrmals in der Minute „Pling“ auf seinem Computer. „Die Leute bestellen rund um die Uhr, nur zwischen 0.00 und 4.00 Uhr morgens tröpfelt es etwas“, erzählt der 35-jährige, der die Maskenproduktion für das Rote Kreuz koordiniert. Auch die Coronahotline des Freiwilligenzentrums Auf geht’s wurde gestürmt. 60 Anrufe wurden allein in der erste Stunde am vergangenen... Weiterlesen

Seite 1 von 2.