MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service

Meldung

Landkreisübergreifende Katastrophenschutzübung des Roten Kreuzes

Gerade bei schwierigen Einsätzen oder großen Gefahrenlagen ist ein reibungsloses Zusammenarbeiten aller Kräfte des Sanitäts- und Rettungsdienstes mit Einsatzeinheiten der Polizei und der Feuerwehr enorm wichtig. In einer Großübung am 28./29. September haben die Rotkreuzler aus den Landkreisen Garmisch-Partenkirchen gemeinsam mit Kolleg*innen aus Bad Tölz-Wolfratshausen und Weilheim-Schongau ihr Können eindrucksvoll unter Beweis gestellt.